Sehr geehrte Erziehungberechtigte, (neu 16.04.21)

da im Landkreis die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt, starten wir ab Montag, 19.04.21
mit 4 Stunden Wechselunterricht für alle Klassen
. Jede Klasse wird in 2 Gruppen (A und B) geteilt.

Wir wechseln täglich nach folgendem Muster:
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
 A              B              A              B            A/B 
Freitags wird vierzehntägig gewechselt.
Nur in der Klasse 3b wird anders gewechselt, damit die Kinder ihre Klassleitung regelmäßig sehen.
Genauere Informationen erhalten Sie von den Klassenleitern.

Busse fahren am Morgen zu den gewohnten Zeiten - der spätere Zusatzbus ab Fuchsmühl fährt ebenfalls, um eine Entzerrung der Beförderung zu gewährleisten - und nach der 4. Stunde um 11.30 Uhr retour.

Die Notbetreuung können Kinder nur an jenen Tagen besuchen, an denen sie keinen Präsenzunterricht haben.
Weiterhin gilt Testpflicht (siehe unter Reiter "Elternbriefe" das Schreiben des Kultusministeriums v. 09.04.21
"Informationen zu den Covid-19-Tests an bayerischen Schulen").

Zur offenen Ganztagesschule (OGS):
Die Teilnahme an der OGS ist in diesem Schuljahr für angemeldete Schüler freiwillig.
Kinder, die in der OGS angemeldet sind, können an den Tagen, an denen sie im Präsenzunterricht bzw. in der Notbetreuung sind, die Angebote der OGS wahrnehmen. An Tagen, an welchen die Kinder zu Hause sind, kann auch die OGS nicht besucht werden.

Achtung:
Nachmittags fährt wegen der geringen Schülerzahlen kein Bus!
In der kommenden Woche gibt es auch noch kein Mittagessen.
Das Schulfrühstück können wir leider wegen der am Morgen durchzuführenden Tests noch nicht anbieten.

Ich wünsche allen Kindern nach der langen Zwangspause einen schönen Schulstart.
Mit freundlichen Grüßen
S. Müllbauer, KR

Liebe Eltern,

zu Informationen bzgl. des Unterrichtes an Grundschulen informieren Sie sich bitte aktuell
unter der entsprechenden Rubrik auf den Seiten des KMs:
https://www.km.bayern.de

Aktuelles

  • Geschenk mit Herz
    Zehn Jahre Päckchen packen für arme Kinder
  • Vorlesetag
    Spannende Geschichten mit der kleinen Hexe
  • Eröffnung der neuen Schülerbücherei
    Frau Dick eröffnete gemeinsam mit unserer Lesepatin Frau Collignon die neue Schülerbücherei
  • Wir sagen euch Tschüss
    Auch in diesem Jahr mussten wir uns am letzten Schultag von unseren Viertklässlern verabschieden
  • Rezertifizierung zur Miniphänomenta-Schule
    Frau Dick durfte erneut die hochwertige Auszeichnung der Miniphänomenta für unsere Schulen Wiesau, Falkenberg und Friedenfels entgegennehmen
  • Ein besonderer Abschluss
    Unsere Schülerinnen und Schüler durften gemeinsam in das Kino nach Tirschenreuth fahren
  • Vorfreude auf die Schule
    Unsere zukünftigen Erstklässler bekamen im Kindergarten Besuch von Frau Dick und durften zum ersten mal Schulluft schnuppern
  • Lesen macht Spaß
    Unsere Lesepatin Fau Collignon las mit den Dritt- und Viertklässlern in der Lese-AG neue spannende Bücher

Unser Leitbild

Wiesau

Leben. Lernen. Leisten. Wir bringen die Kinder voran!

Unsere Sponsoren

Wiesau

Volksbank Raiffeisenbank

REWE Wiesau,
Andrea Fürst

Gärtnerei Schinner, Güttern

Logo Fa. Distner

AK Asyl / "Wiesau näht"

Darauf sind wir stolz

Wiesau

Scheck Aktion Lichtblicke

Bei unserer BallHelden Aktion erreichten wir eine Spendensumme von 2788,30 Euro. 929,43 Euro konnten wir davon an die Aktion "Lichtblicke" im Landkreis Tirschenreuth übergeben.

SINUS
Miniphänomenta
Bildungsregion Landkreis Tirschenreuht

Und weiterhin:

Lesepatin Collignon

Besonders stolz sind wir auch auf unsere ehrenamtliche Lesepatin Frau Collignon, die unsere Grundschüler auf so vielfältige und kompetente Art beim Lesen unterstützt: ob über Mebis
oder in Form der Lese AG´s
oder aber auch über die Büchertonne während der Corona - Zeit.
Ein riesiges Dankeschön dafür :-)

Aktuelles

  • Geschenk mit Herz
    Zehn Jahre Päckchen packen für arme Kinder
  • Spende der IGZ
    IGZ unterstützt die Grundschule Falkenberg durch Laptops und Schulshirts
  • Rezertifizierung zur Miniphänomenta-Schule
    Frau Dick durfte erneut die hochwertige Auszeichnung der Miniphänomenta für unsere Schulen Wiesau, Falkenberg und Friedenfels entgegennehmen
  • Ein besonderer Abschluss
    Unsere Schülerinnen und Schüler durften gemeinsam in das Kino nach Tirschenreuth fahren
  • Vorfreude auf die Schule
    Unsere zukünftigen Erstklässler bekamen im Kindergarten Besuch von Frau Dick und durften zum ersten mal Schulluft schnuppern

Unser Leitbild

Falkenberg

Gemeinschaft erleben, gemeinsam lernen.

Unsere Sponsoren

Falkenberg

procomp
Volksbank Raiffeisenbank

Metzgerei Max Malzer, Waldsassen

Darauf sind wir stolz

Falkenberg

Scheck Aktion Lichtblicke

Bei unserer BallHelden Aktion erreichten wir eine Spendensumme von 2788,30 Euro. 929,43 Euro konnten wir davon an die Aktion "Lichtblicke" im Landkreis Tirschenreuth übergeben.

klasse 2000

Aktuelles

Unser Leitbild

Friedenfels

leitbild

Unsere Sponsoren

Friedenfels

Volksbank Raiffeisenbank

Baron Eberhard Freiherr von
Gemmingen-Hornberg

Dr. med. dent. Heidi Edl, Erbendorf

Darauf sind wir stolz

Friedenfels

Scheck Aktion Lichtblicke

Bei unserer BallHelden Aktion erreichten wir eine Spendensumme von 2788,30 Euro. 929,43 Euro konnten wir davon an die Aktion "Lichtblicke" im Landkreis Tirschenreuth übergeben.

Umweltschule
Auszeichnung Umweltschule

Der bayerische Umweltminister Thorsten Glauber und der Vorsitzende des Landesbundes für Vogelschutz Norbert Schäffer überreichten der Grundschule Friedenfels die Auszeichnung "Umweltschule - Internationale Nachhaltigkeitsschule 2018/2019".

Umweltschule 2020

Das steht bei uns an: