Herzlich willkommen auf der Website der Grundschulen Wiesau, Falkenberg und Friedenfels! 

Liebe Eltern,   (neu: 26.05.2020)

wegen des stufenweisen Starts der Grundschulklassen informieren Sie sich bitte aktuell auf den Seiten des KMs.
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6964/so-geht-es-an-den-schulen-in-bayern-weiter.html
***
Wir erhielten an den Schulen nun aktuelle Mitteilungen, wie es nach den Ferien weitergehen soll.
Ich kann Ihnen hier nur grob schildern, wie die Umsetzungen an unseren drei Grundschulen geplant sind.
Die Klassenlehrkräfte werden Ihnen aber noch vor den Ferien individuelle Erläuterungen zur Realisierung, Gruppenaufteilung und zudem detaillierte Antworten auf Ihre Fragen geben.
***
Wie läuft Schule nach den Ferien ab:

* rollierendes System, d.h. aufgrund der Hygienebestimmungen können nicht alle Schüler auf einmal kommen, sondern die Klassenstufen müssen wechseln
--> das heißt konkret, jede Klasse hat eine ganze Woche Präsenzunterricht und dann eine komplette Woche "betreutes" Lernen zuhause über mebis
--> Präsenzunterricht findet täglich vier Stunden statt, einschließlich mittwochs
--> Unterricht findet, wie vom KM gefordert, primär in den Hauptfächern (D, M, HSU) statt
--> Nebenfächer fließen höchstens teilweise mit ein (kein Sport, kein Musik)
* Während der Präsenzzeiten hat jede Gruppe 2x je 15 min zeitversetzt Pause (Durchlüften der Zimmer)
***
Für Regelklassen:
--> nach den Ferien starten zunächst alle REGEL - Klassen mit der halben Klassenstärke (15.06. -19.06.2020) in den Präsenzunterricht/ Rest der Klasse lernt zuhause
--> dann folgt jeweils die 2. Gruppe der Klassen (22.06.-26.06.2020) in den Präsenzunterricht/ die 1. Gruppe lernt nun zuhause
***
Für Kombiklassen:
--> nach den Ferien starten zunächst alle 2. und 3. Klassen der KOMBIKLASSEN (15.06. -19.06.2020) mit dem Präsenzunterricht/ Klassen 1 und 4 lernen zuhause
--> dann folgen Klassen 1 und 4 der KOMBIKLASSEN mit dem Präsenzunterricht (22.06.-26.06.2020)/ Klassen 2 und 3 lernen zuhause --> dann so weiter im wöchentlichen Wechsel
***
Fest steht, dass die Hygienebedingungen, die geforderten Gruppengrößen und der festgelegte Platzbedarf pro Schüler teilweise dazu führen werden, dass wir Klassenverbände, Stundenpläne und ebenfalls die Klassenleiter auf bestimmte Zeit ändern müssen.
***
--> wegen Korrekturen während der "Lernen zuhause - Woche" treffen die Klassenlehrkräfte mit Ihnen individuelle Absprachen
***
--> Busse fahren am Morgen wie gewohnt und um 11.20 Uhr (Wiesau/ Friedenfels) / 11.35 Uhr (Falkenberg)
***

--> Offene Ganztagsbetreuung/ Notfallbetreuung sind flexibel bis 16.00 Uhr (Mo-Do) und bis 13.00 (Fr) nach vorheriger schriftlicher Anmeldung unter inge.dick@t-online.de oder verwaltung@gswiesau.de möglich
--> Notfallbetreuung auch von Schülern aus Falkenberg und Friedenfels an der GS Wiesau nach vorheriger Kontaktaufnahme möglich

Wichtig für den Schulbesuch:   (neu 26.05.2020)
***

* Kinder sollen bitte ihren eigenen, hygienisch sauberen Mundschutz mit in die Schule bringen.
* Im Schulhaus (Gänge, Pausenhof, Toiletten) muss von allen ein Mundschutz getragen werden, ansonsten ist kein Zutritt ins Schulhaus möglich.
* Schüler stellen sich am Morgen im Pausenhof bis zu ihrer Abholung durch die Lehrkräfte/ Betreuung im Pausenhof/ im Schulhaus (bei Regen) auf den Smileys auf.
* Bitte den Schülern keine zusätzlichen Desinfektionsmittel mitgeben.
* Bei "Corona -Krankheitszeichen" lassen Sie Ihr Kind bitte unbedingt zu Hause und stellen es ärztlich vor; der Schule geben Sie Rückmeldung über das entschuldigte Fernbleiben
*
Tragen Sie bitte Sorge dafür, dass Sie während der Corona Pandemie zuverlässig erreichbar sind, damit wir im Bedarfsfall schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.
***
Herzlichen Dank, dass Sie dadurch alle mithelfen, Corona einzudämmen.

 

Wichtige Information zum kostenfreien Frühstück: (neu: 26.05.2020)
***

Gerne dürfen die angemeldeten Schüler der 4. und der 1. Klassen ab sofort wieder ihr kostenfreies Frühstück in der Mensa ab 7.00 Uhr einnehmen. 
Nach den Pfingsferien dürfen alle angemeldeten Kinder zum Frühstück kommen (Bescheid geben bei Frau Ruß)!
Die Frühstückskinder dürfen gleich in die Mensa gehen und müssen sich nicht auf den Smileys aufstellen.
Nach dem Frühstück gehen sie eigenständig und zielstrebig in ihr Klassenzimmer.

Aktuelles

Unser Leitbild

Wiesau

Leben. Lernen. Leisten. Wir bringen die Kinder voran!

Unsere Sponsoren

Wiesau

Volksbank Raiffeisenbank

REWE Wiesau,
Andrea Fürst

Gärtnerei Schinner, Güttern

Darauf sind wir stolz

Wiesau

Scheck Aktion Lichtblicke

Bei unserer BallHelden Aktion erreichten wir eine Spendensumme von 2788,30 Euro. 929,43 Euro konnten wir davon an die Aktion "Lichtblicke" im Landkreis Tirschenreuth übergeben.

SINUS
Miniphänomenta

Aktuelles

Unser Leitbild

Falkenberg

Gemeinschaft erleben, gemeinsam lernen.

Unsere Sponsoren

Falkenberg

procomp
Volksbank Raiffeisenbank

Metzgerei Max Malzer, Waldsassen

Kartoffel- u. Gemüsehof Johann Grillmeier, Konnersreuth

Darauf sind wir stolz

Falkenberg

Scheck Aktion Lichtblicke

Bei unserer BallHelden Aktion erreichten wir eine Spendensumme von 2788,30 Euro. 929,43 Euro konnten wir davon an die Aktion "Lichtblicke" im Landkreis Tirschenreuth übergeben.

klasse 2000

Aktuelles

  • Hoch hinaus
    Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse klettern im Sportunterricht
  • Vorsicht vor Fremden
    Polizist Wolfgang Trottman besuchte die Schülerinnen und Schüler in Friedenfels
  • Besuch vom Nikolaus
    Der Nikolaus besuchte die Schülerinnen und Schüler bei ihrem Adventsfrühstück
  • Klettern im Sportunterricht
    Klettertrainerin Evi Lingl war zu Gast bei der Klasse 3/4 in Friedenfels
  • Geschenk mit Herz
    Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns an der Aktion "Geschenk mit Herz" und konnten 229 Päckchen an die Hilfsorganisation humedica e.V. übergeben
  • Auszeichnung zur Umweltschule
    Schulleiterin Inge Dick und Lehrerin Claudia Wölke nahmen in Regensburg die Auszeichnung zur Umweltschule für die Grundschule Friedenfels entgegen
  • Keine Angst vor dem Zahnarzt
    Dr. Edl aus Erbendorf besuchte die Schülerinnen und Schüler in Friedenfels
  • Spannende Einblicke in den Beruf des Glasbläsers
    Glasbäser Jürgen Piller aus Coburg gab unseren Schülerinnen und Schülern einen interessanten und spannenden Einblick in sein Handwerk
  • Brotzeitboxen für die Abc-Schützen
    Frau Gibhardt überreichte gefüllte Brotzeitboxen an alle Erstklässler
  • Schulstart an der Grundschule Friedenfels
    Schulleiterin Inge Dick begrüßt zusammen mit der Klassenlehrerin Evi Kern die neuen Schulanfänger

Unser Leitbild

Friedenfels

leitbild

Unsere Sponsoren

Friedenfels

Volksbank Raiffeisenbank

Baron Eberhard Freiherr von
Gemmingen-Hornberg

Dr. med. dent. Heidi Edl, Erbendorf

Darauf sind wir stolz

Friedenfels

Scheck Aktion Lichtblicke

Bei unserer BallHelden Aktion erreichten wir eine Spendensumme von 2788,30 Euro. 929,43 Euro konnten wir davon an die Aktion "Lichtblicke" im Landkreis Tirschenreuth übergeben.

Umweltschule
Auszeichnung Umweltschule

Der bayerische Umweltminister Thorsten Glauber und der Vorsitzende des Landesbundes für Vogelschutz Norbert Schäffer überreichten der Grundschule Friedenfels die Auszeichnung "Umweltschule - Internationale Nachhaltigkeitsschule 2018/2019".

Das steht bei uns an: